Apfel-Ziegenkäse-Zwiebel-Quiche

Zubereitungszeit:60 min

Apfel-Ziegenkäse-Zwiebel-Quiche

Apfel-Ziegenkäse-Zwiebel-Quiche

Zutaten für 4 Personen:

Teig:

  • 200g Dinkelmehl (Holz)
  • 50g Butter (Erde)
  • 50g Topfen (Holz)
  • 1 Ei (Erde)

Füllung:

  • 2 El Olivenöl (Erde)
  • 3 Zwiebeln, in Ringe geschnitten (Metall => Erde)
  • 3 große Äpfel, in Scheiben geschnitten (Erde)
  • 2 Eier (Erde)
  • 100g Ricotta (Holz)
  • 50g Milch (Erde)
  • 50g Sahne (Erde)
  • ca. 100g Ziegenkäse, in Scheiben geschnitten (Feuer)
  • 1 Prise Paprikapulver (Feuer)
  • 1 Prise Zitronenpfeffer (Metall)
  • 1 Prise Salz (Wasser)
  • frische Thymianzweige (Feuer)

Zubereitung:

Teig:

  • alle Zutaten mischen und zu einer Teigkugel formen
  • 30 min ruhen lassen
  • Teig in die Form drücken

Füllung:

  • Olivenöl erhitzen
  • Zwiebel anbraten bis sie fast gar sind
  • Apfelscheiben mitdünsten
  • mit Paprikapulver, Zitronenpfeffer und Salz würzen

Guß:

  • Ricotta, Sahne, Milch und Eier mischen

Ausgekühlte Füllung auf den Teig geben und mit Guß aufgießen.

Mit Ziegenkäse und Rosmarinzweigen belegen und bei 180°C ca. 30 min backen.

3 Gedanken zu „Apfel-Ziegenkäse-Zwiebel-Quiche

  1. Oh die sieht lecker aus, schade das ich kein Topfen und Ziegenkäse essen darf … hab aber heute zufällig auch eine Quiche gemacht mit Kürbis und Zuchinni :) lg aus dem Ländle (hast du mein Mail eigentlich bekommen?)

    Isabell

  2. hallo, habs nachgekocht. und hatte dann auch essen für die ganze woche. war yummy!
    zitronenpfeffer war leider nicht auffindbar in bregenz, den rest habe ich gefunden.
    über die kuchen, die du online gestellt hast, freue ich mich. vielleicht mach ich einen dieses Wochenende!
    DANKE! Gruss, Philipp

    1. Freut mich, dass es Dir geschmeckt hat!
      Zitronenpfeffer lässt sich gut ersetzen durch schwarzen Pfeffer und etwas Zitronensaft :). Viel Spaß beim Experimentieren! Freiburg läßt grüßen!!!

Kommentar schreiben