Alle Artikel von liz

Grünes Glasnudelgericht

Grünes Glasnudelgericht

Grünes Glasnudelgericht

Zubereitungszeit: 30 min

Zutaten für 3 Personen: 

  • 3 Handvoll breite Glasnudeln, nach Verpackungsanleitung kochen (Wasser)

für die Sauce:

  • 2 El Sesamöl (Erde)
  • 1 Zwiebel, fein geschnitten (Metall => Erde)
  • 1 Tl Kurkuma (Feuer)
  • 1 Zucchini, in kleine Stücke geschnitten (Erde)
  • 3 Handvoll Tiefkühlspinat (Erde)
  • 1/2 grüne Paprika (Erde)
  • 1/8l Reiswein (Metall)
  • 1/8l Wasser (Wasser)
  • 1 El Suppenbrühe (Metall)
  • 1 El Sojasauce (Wasser)
  • 1 El Austernsauce (Wasser)
  • 1 Spritzer Tabasco (Metall)
  • 1 Spritzer Zitronensaft (Holz)
  • 1 Bund frische Petersilie (Holz)
  • Pfeffer (Metall)
  • Sojasauce (Wasser)

Zubereitung:

  • Sesamöl in Pfanne erhitzen
  • Zwiebel glasig braten
  • Kurkuma mitanrösten
  • Zucchini, Spinat und grüne Paprika mitanbraten
  • mit Reiswein und Wasser aufgießen
  • Suppenbrühe dazugeben
  • mit Sojasauce, Austernsauce, Tabasco und Zitronensaft würzen
  • Gemüse gar kochen

Zum Schluß gar gekochte Reisnudeln in die Sauce geben und mit Petersilie bestreuen, ev. mit Pfeffer und Sojasauce abschmecken!

Kalbfleisch in Grapefruit- und Schinusbeeren-Jus

Kalbfleisch mit Schinusbeerenjus

Kalbfleisch mit Schinusbeerenjus

Zubereitungszeit: 60 min

Zutaten für 4 Personen:

für Kalbfleisch:

  • 4 Stück Kalbfleisch-Schnitzel (Erde)
  • 1 Prise Salz (Wasser)
  • 1 Tl Schinusbeeren, zerdrückt (Metall)
  • 4 El Olivenöl (Erde)
  • Grapefruitsaft, soviel bis Fleisch bedeckt ist (Feuer)
  • 4 El Olivenöl (Erde), für die Pfanne

für Zucchini-Gemüse:

  • 2 El Olivenöl (Erde)
  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert (Metall)
  • 2 kleine Zucchini, in kleine Stücke geschnitten (Erde)
  • 1 Dose Tomaten (Holz)
  • 1 El Suppenwürze (Metall)
  • 1 Schuß Balsamico-Essig (Holz)
  • 1 Prise Zucker (Erde)
  • 1 Prise Paprikapulver (Feuer)

Zubereitung:

für Kalbfleisch:

  • Jus zubereiten: Salz, Schinusbeeren, Olivenöl und Grapefruitsaft mischen, über Kalbfleisch gießen und 30 min oder länger ziehen lassen
  • In Pfanne Olivenöl erhitzen, Kalbfleisch aus dem Jus nehmen, mit Küchenpapier abtupfen, im Öl auf beiden Seiten scharf abbraten, mit Jus aufgießen und leicht köcheln lassen bis das Fleisch gar ist

für Zucchini-Gemüse:

  • In Pfanne Öl erhitzen
  • Knoblauch anbraten
  • Zucchini kurz anbraten
  • mit Tomatensaft löschen
  • mit Suppenwürze abschmecken
  • Balsamico-Essig dazugeben
  • mit Zucker und Paprikapulver abschmecken

Hirse nach Verpackungsanleitung gar kochen.

Hirse mit Zucchini-Gemüse und Kalbfleisch servieren!

Auberginengratin mit Gewürzreis

Zubereitungszeit: 1 Stunde

Auberginengratin mit Gewürzreis

Auberginengratin mit Gewürzreis

Zutaten für 3 Personen:

  • 2 große Auberginen, in Scheiben geschnitten (Erde)
  • Maiskeimöl (Erde)

für Tomatensauce:

  • 2 El Olivenöl (Erde)
  • 1 Zwiebel, fein geschnitten (Metall => Erde)
  • 2 Knoblauchzehen, fein geschnitten (Metall => Erde)
  • 1 El Rosmarin, fein geschnitten (Feuer)
  • 1/8 Rotwein (Holz)
  • 1 Dose Tomaten (Holz)
  • 1/2 bis 1 Dose Wasser (Wasser)
  • 1 Tl Suppenwürze (Metall)
  • 1 Prise Zucker (Erde)
  • 1 Schuß Sojasauce (Wasser)
  • 1 Schuß Balsamicoessig (Holz)
für Gewürzreis:
Gebratene Auberginenscheiben

Gebratene Auberginenscheiben

  • 1 Tasse Basmati-Reis (Wasser)
  • 2 Tassen Wasser (Wasser)
  • 1 Prise Salz (Wasser)
  • 1 Prise Zimt (Erde)
  • 2 Kardomomkapseln (Metall)
  • 1 Prise Muskatnuss (Metall)

Zubereitung:

  • Auberginenscheiben in wenig Öl in Pfanne anbraten und wenn sie gar sind beiseitelegen

inzwischen Tomatensauce zubereiten:

  • Olivenöl erhitzen
  • Zwiebel und Knoblauch anbraten
  • Rosmarin mitanbraten
  • mit Rotwein und Tomaten löschen
  • mit Brühe aufgießen
  • Zucker dazugeben
  • mit Sojasauce und Balsamicoessig abschmecken
  • alles auf kleiner Flamme langsam einköcheln lassen

Gewürzreis zubereiten:

  • Reis mit Wasser und Gewürzen nach Verpackungsanleitung zubereiten

Zum Schluß:

Auflaufform mit Olivenöl einfetten, abgebratene Auberginenscheiben hineinschichten, Tomatensauce darübergießen, mit Mozzarella belegen und bei 200°C ca. 15 min überbacken.

Auberginen-Gratin mit Gewürzreis servieren!

Brokkoli-Brot-Salat

Zubereitungszeit: 30 min

Brokkoli-Brot-Salat

Brokkoli-Brot-Salat

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Scheibe Butter (Erde)
  • 2 Dinkel-Brötchen, in Würfel geschnitten (Holz)
  • 1 El Mandeln (Erde)
  • 1 Brokkoli, in Röschen geteilt (Erde)
  • 1 Tl Bockshornklee-Samen (Holz)
  • 3 El Kürbiskernöl (Erde)
  • 2 El Apfelessig (Holz)
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer (Metall)
  • 1 Messerspitze Senf (Metall)
  • 1 Prise Kurkuma (Feuer)
  • 1 Prise Zucker (Erde)
  • 6 schwarze salzige Oliven, zerkleinert (Wasser)
  • grüne Kopfsalatblätter (Feuer)

Zubereitung:

  • Butter in Pfanne schmelzen lassen
  • Brotstücke und Mandeln in Butter anrösten und auskühlen lassen
  • Topf mit etwas Wasser füllen, Brokkoli gar dünsten und auskühlen lassen
  • fürs Dressing: Kürbiskernöl, Apfelessig, Pfeffer, Senf, Kurkuma, Zucker und schwarze Oliven mischen
  • ev. noch mit Salz abschmecken, falls die Oliven zu wenig salzig sind
  • Brokkoli mit Dressing und ev. etwas Kochwasser mischen
  • grüne Salatblätter auf Teller auslegen
  • Brokkolisalat daraufverteilen
  • mit gerösteten Brotwürfel und Mandeln bestreut servieren!

Apfel-Sahne-Mus

Apfel-Sahne-Mus

Apfel-Sahne-Mus

Zubereitungszeit: 15 min

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Äpfel, in Schnitze geschnitten (Erde)
  • 250ml kaltes Wasser (Wasser)
  • 2 Spritzer Zitronensaft (Holz)
  • 1 Tl Zimt (Metall)
  • 1 Messerspitze Kakaopulver (Feuer)
  • 1 Messerspitze Kardomompulver (Metall)
  • brauner Zucker, nach Geschmack (Erde)
  • 100ml Sahne, geschlagen (Erde)

Zubereitung:

  • Apfelschnitze in Wasser gar dünsten
  • mit Zitronensaft, Zimt, Kakao- und Kardamompulver würzen
  • mit etwas Zucker abschmecken
  • mit Schlagsahne und Zimt bestreut servieren

schnell, einfach und köstlich :)

Frische Äpfel aus dem Garten

Frische Äpfel aus dem Garten

Zwetschken-Knödel

Zubereitungszeit: 1 Stunde

Zutaten für 4 Personen:

Zwetschken-Knödel

Zwetschken-Knödel

für Brösel:

  • 25g Butter (Erde)
  • 4 El Dinkelbrösel (Holz)
  • 3 El Mandelsplitter (Erde)
  • 2 Kardomomkapseln (Metall)
  • 1 Prise Zimt (Erde)
  • 1 Prise Kakao (Feuer)
  • 1 Spritzer Zitronensaft (Holz)

für Knödel:

  • ca. 12 Zwetschken (Erde)
  • 500g Kartoffeln (Erde)
  • 1 Ei (Erde)
  • 25g Butter (Erde)
  • 125g Dinkelmehl (Holz)
  • 1 Prise Salz (Wasser)
  • 1 Prise Muskatnuss (Metall)
  • 1 El Zucker, je nach Geschmack (Erde)
Zubereitung:
  • Kartoffel gar kochen
Inzwischen Brösel zubereiten:
  • Butter in Pfanne zergehen lassen
  • Brösel und Mandelsplitter dazugeben
  • Kardomomkapseln, Zimt und Kakao mitanrösten
  • Zitronensaft darüberträufeln
für die Knödel:
  • Kartoffeln schälen und mit Gabel zerdrücken
  • Ei und Butter darunterrühren
  • Mehl dazugeben
  • mit Salz, Muskatnuss und Zucker würzen
  • Wasser in Topf zum Kochen bringen
  • zum Formen der Knödel die Hände leicht mit Mehl bestäuben, Knödel solange formen bis die Zwetschke gut umschlossen ist
  • die Knödel in siedendes Wasser geben und solange ziehen lassen bis sie an der Oberfläche schwimmen
  • Knödel in die Pfanne mit Brösel geben und darin wenden
Mit Genuß verspeisen :)! 

 

Rote Linsen mit grüner Paprika

Zubereitungszeit: 40min

Zutaten

Zutaten

Zutaten für 2 Personen:

  • 3 Scheiben Schinkenspeck, in Streifen geschnitten (Wasser)
  • 2 Knoblauchzehen, fein geschnitten (Metall)
  • 1 Prise Chilipulver (Metall)
  • 1 Tasse rote Linsen (Wasser)
  • 4 Tassen Wasser (Wasser)
  • 2 Handvoll grüne Bohnen, in 3cm Stücke geschnitten (Wasser)
  • 1 grüne Paprika, in Streifen geschnitten (Erde)
  • 1 Tl Suppenwürze (Metall)
  • Saft einer halben Zitrone (Holz)
  • 1 Schuß Sojasauce (Wasser)
  • 1 Schuß Balsamicoessig (Holz)
  • 1 Mozzarella, in kleine Stücke geschnitten (Erde)
  • 1 Zweig frischen Rosmarin, fein geschnitten (Feuer)

Zubereitung:

Linsen anbraten

Linsen anbraten

  • Schinkenspeck in heißer Pfanne anbraten
  • Knoblauch und Chilipulver mitanrösten
  • Linsen dazugeben
  • mit Wasser löschen
  • Bohnen und Paprika dazugeben
  • Suppenbrühe unterrühren

alles köcheln lassen bis Linsen und Gemüse gar sind

  • Zitronensaft dazugeben
  • mit Sojasauce und Balsamicoessig abschmecken

Mit Mozzarella und frischem Rosmarin bestreut servieren!

Rote Linsen mit grüner Paprika

Rote Linsen mit grüner Paprika 

Rote Linsen-Kokosnuss-Suppe

Zubereitungszeit: 30min

Rote Linsen-Kokosnuss-Suppe

Rote Linsen-Kokosnuss-Suppe

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 El Olivenöl (Erde)
  • 1 Zwiebel, klein geschnitten (Metall => Erde)
  • 1 Scheibe Ingwer, fein geschnitten (Metall)
  • 1/2 Tl Cumin (Metall)
  • 1/2 Tl Kurkuma (Feuer)
  • 1 große Tasse rote Linsen (Wasser)
  • 3 große Tassen Brühe (Metall)
  • 1 Dose Tomaten (Holz)
  • 150g Kokosnussmilch (Erde)
  • Salz (Wasser)
  • Pfeffer (Metall)
  • 1 Schuß Sojasauce (Wasser)
  • frische Minze (Holz)
  • ev. Wasser um Suppe nach dem Pürieren zu verdünnen

Zubereitung:

  • Olivenöl erhitzen
  • Zwiebel, Ingwer, Cumin und Kurkuma mit anrösten
  • rote Linsen dazugeben
  • Tomaten dazugeben
  • mit Brühe löschen
  • köcheln lassen bis die Linsen gar sind
  • Suppe pürieren
  • Kokosnussmilch einrühren
  • mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken
  • mit frischer Minze bestreut servieren.

Rhabarber-Kuchen mit Baiser

Rhabarber-Kuchen mit Baiser

Rhabarber-Kuchen mit Baiser

Zubereitungszeit: 60min

Zutaten für kleine Form:

  • 3-4 Stangen Rhabarber (Holz)
  • 2 El Zucker (Erde)
  • 80g Butter (Erde)
  • 2 El Zucker (Erde)
  • 3 Eier (Erde)
  • 40g Dinkel-Mehl (Holz)
  • 40g geriebene Mandeln (Erde)
  • 2 El Zucker (Erde)

Zubereitung:

  • Rhabarber in kleine Stücke schneiden, mit Zucker mischen und stehen lassen
  • Butter mit Zucker cremig rühren
  • Dotter einrühren
  • Mehl und Mandeln unterheben
  • Eiklar mit Zucker zu Schnee schlagen
  • Teig in Form streichen
  • gezogene Flüssigkeit vom Rhabarber abgießen und Rhabarber in Form schichten
  • Zucker-Schneemasse darüber verteilen
  • bei 180°C ca. 45min backen

Topfenknödel mit Mohn-Brösel

Topfenknödel mit Mohn-Brösel

Topfenknödel mit Mohn-Brösel

Zubereitungszeit: 1 Stunde

Zutaten für 2 Personen:

für Knödel:

  • 30g Butter (Erde)
  • 1 Ei (Erde)
  • 1 El Zucker (Erde)
  • 250g Topfen/Quark (Holz)
  • 1 Prise Salz (Wasser)
  • 4 El Dinkelmehl (Holz)
  • 2 El Semmelbrösel (Holz)

für Rhabarberkompott:

  • 1 Rhabarberstange (Holz)
  • kaltes Wasser (Wasser)
  • 1-2 El Zucker (Erde)
  • 1 Prise Zimt (Erde)
  • 1 Prise Kakaopulver (Feuer)
  • 1 Prise Kardomompulver (Metall)
  • 1 Spritzer Zitronensaft (Holz)

für Brösel:

  • 1 Scheibe Butter (Erde)
  • 1 Prise Kardomompulver (Metall)
  • 1 Prise Zimt (Erde)
  • 1 Prise Kakaopulver (Feuer)
  • 2 El Mohn (Feuer)
  • 4 El Brösel (Holz)
  • 2 El Dinkelmehl (Holz)
  • 2 El Zucker (Erde)

Zubereitung:

  • Butter, Ei, Zucker und Topfen mit Handrührgerät cremig rühren
  • Salz, Dinkelmehl und Brösel einrühren
  • Teig 30 min kühl stellen

währenddessen Rhabarberkompott zubereiten:

  • Rhabarber in kleine Stück schneiden
  • Rhabarber in Topf geben und mit Wasser bedecken
  • Zucker, Zimt, Kakaopulver, Kardomompulver und Zitronensaft dazugeben
  • Kompott solange köcheln lassen, bis Rhabarber gar ist

für die Brösel:

  • Butter in Pfanne bei kleiner Flamme schmelzen lassen
  • Kardomompulver, Zimt und Kakaopulver kurz mitrösten
  • Mohn, Brösel, Dinkelmehl, Haferkleie und Zucker dazumischen und fertig sind die Brösel

für die Knödel:

  • Knödel mit Löffel formen und in kochendem Wasser ziehen lassen bis die Knödel an der Oberfläche schwimmen
  • Knödel abseihen, in Brösel wenden, ev. noch mit Zucker süßen und mit Rhabarberkompott servieren.