Liz’s Apfelkuchen

Liz's Apfelkuchen

Liz’s Apfelkuchen

Zubereitungszeit: 60min

Zutaten Boden:

  • 300g Dinkelmehl (Holz)
  • 100g Topfen (Holz)
  • 100g Butter (Erde)
  • 50g Rohrzucker (Erde)
  • 1 kleine Prise Salz (Wasser)
  • 1 El geriebene Mandeln, zum Bestreuen des Bodens (Erde)

Zutaten Fülle:

  • 30g Butter (Erde)
  • 30g Rohrzucker (Erde)
  • 1kg Äpfel, in Schnitze geschnitten (Erde)
  • 3 Prisen Zimt (Metall)
  • 1 Prise Kardomompulver (Metall)
  • 1 Prise Kakaopulver (Feuer)
  • Saft einer halben Zitrone (Holz)
  • 1 Schuß Calvados (Metall)

Zubereitung:

Für den Teig:

  • alle Zutaten mischen, zu einem Teig kneten, zu einer Kugel formen und ca. 30 min kühl stellen

Für die Fülle:

  • Butter und Zucker leicht erhitzen, bis der Zucker schmilzt und leicht bräunlich wird
  • Apfelschnitze dazugeben und mitdünsten
  • mit Zimt, Kardomom-, Kakaopulver, Zitronensaft und Calvados abschmecken

Weitere Vorgehensweise:

  • Teig in der Hälfte teilen; ein Teil in eine kleine Form (26cm ø) drücken und die andere Hälfte auf bemehlter Arbeitsfläche auswalken
  • Boden mit geriebenen Mandeln bestreuen
  • gekochte Äpfel auf Boden geben
  • mit ausgewalktem Teig bedecken und seitlich hinunterdrücken
  • Deckel mit Gabel einstechen und mit Calvados bestreichen
  • bei 180°C für ca. 30 min backen

Auskühlen lassen, mit Zimt-Staubzuckermischung bestreuen und mit Joghurt-Sahne servieren!

... mit Joghurt-Sahne

… mit Joghurt-Sahne

Kommentar schreiben