Zwetschken-Pfeffer-Strudel

Zwetschken-Pfeffer-Strudel

Zwetschken-Pfeffer-Strudel

Zubereitungszeit: 60min

Zutaten für Topfenblätterteig:

  • 125g Dinkelmehl (Holz)
  • 100g Butter (Erde)
  • 125g Topfen (Holz)
  • 1 Prise Salz (Wasser)

Alle Zutaten zu Teig kneten, Kugel formen und ca. 30min kalt stellen.

Zutaten für Fülle:

  • 20g Butter
  • 1/2 Tl Zimt
  • 3-4 El Zucker
  • 1 Prise Kardomom
  • 1 Prise Pfeffer
  • 50g Semmelbrösel
  • 600g Zwetschken, entkernt und halbiert
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Mandelsplitter
  • 1 Ei, verquirlt
  • Staubzucker

Zubereitung:

  • Butter in Pfanne schmelzen lassen mit Zimt, Zucker, Kardomom, Pfeffer und Brösel mischen, kurz anrösten und auskühlen lassen
  • Teig auswalken
  • Bröselmischung auf Teig verteilen
  • Zwetschken mit Zitronensaft mischen und auf dem Teig verteilen
  • mit Mandelsplitter bestreuen
  • Teig einrollen und mit Ei bestreichen
  • ca. 30min bei 180°C backen
  • auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreut servieren
Zwetschken-Pfeffer-Strudel

Zwetschken-Pfeffer-Strudel

 

6 Gedanken zu „Zwetschken-Pfeffer-Strudel

  1. hab heute auch eine herrliche Apfel-Rahm Kuchen in Konstanz gässa. der war so lecker! =)
    Morgen wird ein Kirschkuchen gebacken, hab jetzt auch einen Mixer.
    Gruss aus Bregenz, lern ned zviel!
    Philipp

Kommentar schreiben