Schlagwort-Archiv: Champignons

Kichererbsen-Tofu-Gemüse-Pfanne

Zubereitungszeit:

Zutaten:

  • 200 g Tofu, in 2 cm große Stücke geschnitten (Wasser)
  • 3 El Sojasauce (Wasser)
  • 1 Scheibe Ingwer, kleingehackt (Metall)
  • 2 Knoblauchzehen, kleingehackt (Metall)
  • 1 Prise Paprikapulver (Feuer)
  • 1 Spritzer Zitronensaft (Holz)
  • 1 Messerspitze Honig (Erde)
  • 1 Schuss Olivenöl (Erde)
  • Sesam (Erde)
  • Brokkoli, in Röschen zerteilt (Erde)
  • Champignons, in Scheiben geschnitten (Erde)
  • 1 Schuss Weißwein (Holz)
  • 150 g Kichererbsen, aus der Dose oder vorgekocht (Wasser)

    Kichererbsen-Tofu-Gemüse-Pfanne

    Kichererbsen-Tofu-Gemüse-Pfanne

  • Salz (Wasser)
  • Pfeffer (Metall)

Zubereitung:

  • Tofu in Sojasauce einlegen
  • Ingwer, Knoblauch, Honig, Paprikapulver und Zitronensaft mischen und ziehen lassen
  • für das Gemüse Olivenöl im Wok erhitzen
  • Tofu aus der Marinade herausnehmen und in Sesam wälzen
  • Tofu scharf anbraten und an den Rand des Woks geben
  • Brokkoli und Champignons anbraten
  • mit der Marinade und Weißwein löschen
  • köcheln lassen bis das Gemüse gar ist
  • Kichererbsen dazugeben
  • mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken

Brokkoli-Champignon-Pasta

Purple Sprouting Brokkoli

Purple Sprouting Brokkoli

Zubereitungszeit:

Zutaten:

  • Nudeln, z.B. Penne (Erde)
  • 1 Schuss Olivenöl (Erde)
  • 1 Zwiebel, kleingehackt (Metall => Erde)
  • 2 Knoblauchzehen, kleingehackt (Metall)
  • Brokkoli, z.B. Purple Sprouting Brokkoli, in Stücken (Erde)
  • Champignons, in Scheiben geschnitten (Erde)
  • 1 Prise Paprikapulver (Feuer)
  • Kräuter der Provence (Metall)
  • Garam Masala (Metall)
  • 1 Spritzer Zitronensaft (Holz)
  • 1 Schuss Rotwein (Feuer)
  • Salz (Wasser)
  • Pfeffer (Metall)
  • Parmesan (Erde)

Zubereitung:

  • Nudeln kochen und in der Zwischenzeit …
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen
  • Zwiebel und Knoblauch kurz anbraten
Parmesan

Parmesan

  • mit Garam Masala, Kräuter der Provence und Pfeffer würzen
  • Brokkoli und Champignons kurz anbraten
  • Paprikapulver dazugeben und mit Rotwein löschen
  • mit Zitronensaft und etwas Wasser aufgießen
  • köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist
  • salzen und pfeffern
  • mit den Nudeln mischen und mit Parmesan bestreuen

Guten Appetit!

Brokkoli-Champion-Pasta

Brokkoli-Champion-Pasta

Champignon-Pesto

Zubereitungszeit:

Zutaten:

Champignon-Pesto

Champignon-Pesto als Brotaufstri

  • 1 El Butter (Erde)
  • 4 El Olivenöl (Erde)
  • 250 g Champignons (Erde)
  • 1 Prise Paprikapulver (Feuer)
  • Saft einer halben Zitrone (Holz)
  • 1 Spritzer Sojasauce (Wasser)
  • Salz (Wasser)
  • Pfeffer (Metall)
  • 150 g Ziegen- oder Schafkäse (Feuer)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll frische Petersilie, feingeschnitten

Zubereitung:

  • Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen
  • Champignons scharf abbraten, Paprikapulver dazugeben
  • Zitronensaft zufügen und den Herd abschalten
  • Sojasauce dazumischen, salzen und pfeffern
  • Käse unter die warmen Pilze mischen und leicht zergehen lassen
  • zum Schluß noch ev. etwas Olivenöl  hinzufügen, alles pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • mit fein geschnittener Petersilie bestreuen

Das Pesto schmeckt lecker zu Nudeln, auf Bruscetta oder als normaler Brotaufstrich.

Champignon-Tomaten-Hirse mit frischer Minze

Champignon-Tomaten-Hirse mit frischer Minze

Champignon-Tomaten-Hirse mit frischer Minze

Zubereitungszeit: 30 min

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 El Olivenöl (Erde)
  • 1 Zwiebel, kleingehackt (Metall => Erde)
  • 2 Msp. Kurkuma (Feuer)
  • 1,5 kleine Tassen Hirse (Erde)
  • 150 g Champignons, in Scheiben geschnitten (Erde)
  • 3 Tassen Wasser (Wasser)
  • 4 Tomaten, in Stücke geschnitten (Holz)
  • Salz (Wasser)
  • Pfeffer (Metall)
  • eine Handvoll Cashewnüsse
  • 1 Prise Paprikapulver (Feuer)
  • 1 Schuss Balsamicoessig (Holz)
  • 1 Schuss Sojasauce (Wasser)
  • 1 Spritzer Tabasco (Metall)
  • 4 Zweige frische Minze (Metall)

Zubereitung:

  • 2 EL Olivenöl erhitzen
  • Zwiebel glasig braten
  • Kurkuma mit anschwitzen
  • Hirse und Champignons dazugeben
  • mit 3 Tassen Wasser aufgießen und auf kleiner Flamme köcheln lassen
  • Tomaten hinzugeben
  • salzen und pfeffern
  • Cashewnüsse  in einer beschichteten Pfanne anrösten
  • wenn die Hirse gar ist,  geröstete Cashewnüsse darüberstreuen
  • mit Paprikapulver, Balsamicoessig, Sojasauce, Tabasco, Salz und Pfeffer abschmecken
  • mit gehackter Minze bestreuen

Mahlzeit!!!!