Schlagwort-Archiv: schwarzer Sesam

Blumenkohl mit Cambozola-Schwarzer Sesam-Sauce

Blumenkohl mit Cambozola-Schwarzer Sesam-Sauce

Blumenkohl mit Cambozola-Schwarzer Sesam-Sauce

Zubereitungszeit: 20 min

Zutaten für 2 Personen:

  • 1/2 Blumenkohl, in Röschen geteilt
  • 40g Cambozola
  • 25ml Sahne
  • 25ml Milch
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, weißer Pfeffer
  • frische Minze
  • Basmati-Reis, gegart

Zubereitung:

  • Blumenkohl in etwas Wasser weich dünsten
  • für die Sauce: Cambozola, Sahne, Milch, Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer cremig pürieren
  • Reis mit Blumenkohl, Sauce und frischer Minze bestreut servieren.

Leckeres Sommeressen!

Kaugummi danach nicht vergessen ;)!  

Fisch und Gemüse im Rohr

Roher Fisch auf Blech

Roher Fisch auf Blech

Zubereitungszeit: 45 min

Zutaten für 2 Personen:

  • Olivenöl (Erde)
  • 1 Zwiebel, in Ringe geschnitten (Metall => Erde)
  • Paprikapulver (Feuer)
  • 4 Kartoffeln, in Scheiben geschnitten (Erde)
  • 1/2 Lauch, in Streifen geschnitten (Metall)
  • 2 Karotten, in Scheiben geschnitten (Erde)
  • 2 Fisch-Filets (Wasser)
  • 1 Scheibe Ingwer, fein geschnitten (Metall)
  • 4 El Sojasauce (Wasser)
  • Salz (Wasser)
  • Pfeffer (Metall)
  • 1 Zitrone, in Scheiben geschnitten (Holz)
  • 2 Zweige frischer Rosmarin (Erde)
  • 2 El schwarzer Sesam (Erde)
  • Olivenöl (Erde)

Zubereitung:

  • Blech mit etwas Olivenöl beträufeln
  • Zwiebelringe auf Blech verteilen
  • Paprikapulver darüberstreuen
  • Kartoffeln, Lauch und Karotten auf Blech verteilen
  • 2 Fischfilets mit Ingwer, Sojasauce, Salz und Pfeffer würzen
  • beide Fischfilets auf das Gemüsebett legen
  • Zitronenscheiben auf den Fisch legen
  • Gemüse noch salzen und pfeffern
  • mit Rosmarin bestreuen
  • schwarzen Sesam darüberstreuen
  • Fischgemüse mit Alufolie abdecken und bei 200°C für ca. 30 min backen
  • Blech abdecken und mit etwas Olivenöl beträufeln
  • alles nochmal für ca. 10 min ins Backrohr schieben
... und fertig!

... und fertig!

Hühnercurry mit Jasminreis

Zubereitungszeit: 30 min

Zutaten für 4 Personen:

Hühnercurry mit Jasminreis

Hühnercurry mit Jasminreis

  • 3 El Olivenöl (Erde)
  • 1 Zwiebel, klein geschnitten (Metall => Erde)
  • 1 dünne Scheibe Ingwer, fein zerhackt (Metall)
  • 350 g Hühnerbrust, in Stücke geschnitten (Holz)
  • 1 rote Paprika, in Stücke geschnitten (Erde)
  • 1/2 Brokkoli, in Röschen zerteilt (Erde)
  • 1 Tl Currypulver (Metall)
  • 1/2 Tl Paprikapulver (Feuer)
  • 1 Tl schwarze Senfkörner (Metall)
  • 1 Schuß Weißwein (Holz)
  • 1 Becher Kokosnussmilch (Erde)
  • 1 kleine Tasse Wasser, bei Bedarf (Wasser)
  • Salz (Wasser)
  • Pfeffer (Metall)
  • 1 Spritzer Zitronensaft (Holz)
  • 1 Schuß Sojasauce (Wasser)
  • schwarze Sesamkörner (Erde)

Zubereitung:

  • In Pfanne Olivenöl erhitzen
  • Zwiebel und Ingwer glasig braten
  • Hühnerfleisch auf beiden Seiten heiß abbraten
  • Paprika, Brokkoli, Currypulver, Paprikapulver und Senfkörner dazugeben und kurz anbraten
  • mit Weißwein löschen
  • mit Kokosnussmilch aufgießen
  • ev. noch etwas Wasser dazu geben
  • Curry mit Salz und Pfeffer würzen
  • mit Zitronensaft und Sojasauce abschmecken
  • mit Sesamkörner bestreut servieren.

Dazu paßt fein duftender Jasminreis!