Schlagwort-Archiv: Tomaten

Rote Linsen-Kokosnuss-Suppe

Zubereitungszeit: 30min

Rote Linsen-Kokosnuss-Suppe

Rote Linsen-Kokosnuss-Suppe

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 El Olivenöl (Erde)
  • 1 Zwiebel, klein geschnitten (Metall => Erde)
  • 1 Scheibe Ingwer, fein geschnitten (Metall)
  • 1/2 Tl Cumin (Metall)
  • 1/2 Tl Kurkuma (Feuer)
  • 1 große Tasse rote Linsen (Wasser)
  • 3 große Tassen Brühe (Metall)
  • 1 Dose Tomaten (Holz)
  • 150g Kokosnussmilch (Erde)
  • Salz (Wasser)
  • Pfeffer (Metall)
  • 1 Schuß Sojasauce (Wasser)
  • frische Minze (Holz)
  • ev. Wasser um Suppe nach dem Pürieren zu verdünnen

Zubereitung:

  • Olivenöl erhitzen
  • Zwiebel, Ingwer, Cumin und Kurkuma mit anrösten
  • rote Linsen dazugeben
  • Tomaten dazugeben
  • mit Brühe löschen
  • köcheln lassen bis die Linsen gar sind
  • Suppe pürieren
  • Kokosnussmilch einrühren
  • mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken
  • mit frischer Minze bestreut servieren.

Grüne Bohnen-Tomaten-Salat

Grüne Bohnen-Tomaten-Salat

Grüne Bohnen-Tomaten-Salat

Zubereitungszeit: ca. 30 min

Zutaten für 3 Personen:

  • 3 Eier, hart gekocht (Erde)
  • 400 g grüne Bohnen, in Stücke geschnitten (Erde)
  • 5 El Olivenöl (Erde)
  • 3 El Apfelessig (Holz)
  • 1 Tl Senf (Metall)
  • 1 Tl Honig (Erde)
  • Salz (Wasser)
  • Pfeffer (Metall)
  • 1 Prise Zucker (Erde)
  • 1 Zwiebel, in Ringe geschnitten (Metall => Erde)
  • 1 El getrockneter Oregano (Metall)
  • 1 Tl Paprikapulver (Feuer)
  • 3 Tomaten, gewürfelt (Holz)
  • 3 El schwarze Oliven (Wasser)
  • frischer Basilikum zum Bestreuen (Feuer)

Zubereitung:

  • Eier hart kochen
  • grüne Bohnen in Salzwasser gar kochen
  • Dressing aus 3 El Öl, Apfelessig, Senf, Honig, Salz, Pfeffer und Zucker mischen
  • 2 El Olivenöl in Pfanne erhitzen und Zwiebel glasig anbraten
  • mit Oregano und Paprikapulver bestreuen und kurz mitbraten
  • Tomaten kurz anbraten und mit dem Dressing und etwas Wasser löschen
  • 1 Minute köcheln lassen und den Herd abschalten
  • Bohnen in Tomaten-Dressing geben, ev. mit Salz, Pfeffer, Essig abschmecken
  • Oliven, geschnittene Eier und Basilikum vor dem Servieren darüber streuen

Schmeckt leicht warm oder auch kalt, mit Toastbrot und gesalzener Butter, sehr gut.

Tomaten-Quiche

Zubereitungszeit: 75 min 

Tomaten-Quiche

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten Teig: für eine kleine Form

  • 180 g Dinkelmehl (Holz)
  • 80 g Butter (Erde)
  • 1 Ei (Erde)
  • 1 Prise Salz (Wasser)

Zubereitung:

  • alle Zutaten mischen, zu einer Kugel kneten und kühl stellen

Zutaten Füllung:

  • 5 Tomaten, in Scheiben geschnitten (Holz)
  • 150 g Sauerrahm (Holz)
  • 2 Eier (Erde)
  • 1 Schuss Milch (Erde)
  • 1 Prise Kurkuma (Feuer)
  • Salz (Wasser)
  • Pfeffer (Metall)
  • Käse zum Bestreuen (Erde)
  • 1 Handvoll Basilikum, fein geschnitten (Feuer)

Zubereitung:

  • Guss aus Sauerrahm, Eiern und Milch (insgesamt 300 ml) verquirlen
  • Kurkuma dazu, salzen und pfeffern
  • den Teig in die Form drücken und seitlich hochziehen
  • mit Tomaten belegen
  • mit Guß aufgießen
  • mit Käse bestreuen
  • im Rohr bei ca. 180°C für ca. 45 min. backen, bis die Quiche goldgelb gebacken ist

Schmeckt lecker mit grünem Salat und/oder Karottensalat!

Rosenkohl-Tomaten-Gratin

Zubereitungszeit:

Zutaten:

Zutaten

Zutaten

  • 500 g Rosenkohl (Feuer)
  • 1 Schuss  Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen, zerkleinert (Metall)
  • 1/2 Tl Kurkuma (Feuer)
  • 1/2 Tl Garam Masala (Metall)
  • 4 Tomaten, in Scheiben geschnitten (Holz)
  • Salz (Wasser
  • Pfeffer (Metall)
  • 150 g kleine Mozarella-Kugeln (Erde)
  • 1 Handvoll frischen Basilikum, fein geschnitten (Feuer)

Zubereitung:

Rosenkohl-Tomaten-Gratin

Rosenkohl-Tomaten-Gratin

  • Rosenkohl schälen und in etwas Wasser weich dünsten;
  • Olivenöl in Pfanne erhitzen, Knoblauch, Kurkuma und Garam Masala kurz anbraten
  • Tomaten dazugeben, kurz im eigenen Saft dünsten, eventuell ein bißchen Wasser dazu
  • salzen und pfeffern
  • Rosenkohl in mit Butter gefettete Auflaufform geben, Tomaten drauflegen und mit Mozzarella dekorieren
  • ins Rohr für 10 min bis der Käse geschmolzen ist
  • mit Basilikum bestreut servieren

Kartoffeln passen gut als Beilage!

Champignon-Tomaten-Hirse mit frischer Minze

Champignon-Tomaten-Hirse mit frischer Minze

Champignon-Tomaten-Hirse mit frischer Minze

Zubereitungszeit: 30 min

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 El Olivenöl (Erde)
  • 1 Zwiebel, kleingehackt (Metall => Erde)
  • 2 Msp. Kurkuma (Feuer)
  • 1,5 kleine Tassen Hirse (Erde)
  • 150 g Champignons, in Scheiben geschnitten (Erde)
  • 3 Tassen Wasser (Wasser)
  • 4 Tomaten, in Stücke geschnitten (Holz)
  • Salz (Wasser)
  • Pfeffer (Metall)
  • eine Handvoll Cashewnüsse
  • 1 Prise Paprikapulver (Feuer)
  • 1 Schuss Balsamicoessig (Holz)
  • 1 Schuss Sojasauce (Wasser)
  • 1 Spritzer Tabasco (Metall)
  • 4 Zweige frische Minze (Metall)

Zubereitung:

  • 2 EL Olivenöl erhitzen
  • Zwiebel glasig braten
  • Kurkuma mit anschwitzen
  • Hirse und Champignons dazugeben
  • mit 3 Tassen Wasser aufgießen und auf kleiner Flamme köcheln lassen
  • Tomaten hinzugeben
  • salzen und pfeffern
  • Cashewnüsse  in einer beschichteten Pfanne anrösten
  • wenn die Hirse gar ist,  geröstete Cashewnüsse darüberstreuen
  • mit Paprikapulver, Balsamicoessig, Sojasauce, Tabasco, Salz und Pfeffer abschmecken
  • mit gehackter Minze bestreuen

Mahlzeit!!!!